Archiv

Beiträge des Themas Gesellschaft

Gesellschaft »

[25 Apr 2013 | Keine Kommentare | ]
Eine Internetdrosslung über Volumentarife wird die gesamte Wirtschaft treffen

Da hat die Telekom mit ihren Plänen, die Internetflatrates in Volumen-Tarife umzubauen, aber mal einen rausgehauen. Während Netztheoretiker und Enthusiasten Sturm laufen, bleibt es allerdings bei den Normalnutzern noch erstaunlich ruhig. Ich denke, das liegt vor allem daran, dass die Diskussion sich stark auf Netzthemen wie Netzneutralität und die schwindenden Chancen für Internet-StartUps fokussiert. Eben jene Themen, die den Heavy Usern am nächsten sind. Dabei sind auch Klein- und Mittelständische Unternehmen davon betroffen.
Die Metapher von der Datenautobahn trifft es
Was Normalnutzer wie Unternehmen, die dem Internet eher ferner sind, nicht sehen. …

Gesellschaft, Social Media »

[16 Jan 2013 | 2 Kommentare | ]
Denkanstoß – Die Struktur der Social Media Ablehnung

Ich habe mal eine kleine qualitative Studie gemacht. Warum Social Media in Deutschland, anders als in anderen Ländern, eine viel stärkere Ablehnung erfahren, beschäftigt mich schon länger. Ende letzten Jahres veröffentlichte dann der WirtschaftsWoche Journalist Michael Kroker in seinem Blog einen internationalen Vergleich der Social-Media-Nutzung. Nach der Studie werden Social Media in Deutschland weit weniger genutzt, als in anderen Industrienationen. Genau genommen liegt Deutschland abgeschlagen zwischen Tunesien und Mexiko. Soweit keine Überraschung, diese und ähnliche Zahlen sind schon länger bekannt.
Eine kleine Überraschung waren für mich allerdings die Kommentare unter dem …

Gesellschaft »

[20 Jan 2012 | 4 Kommentare | ]
Über den Tellerrand geschaut: Von Social Media, Schule und den digital Natives

Manchmal sollte man einfach mal über den Tellerrand schauen. Wenn man gewohnt ist viel über, auf,  mit und rund um Social Media zu diskutieren, dann geht der Blick schnell dafür verloren, wie die Nutzung außerhalb der bunten Social Media Welt aussieht. Zu klar liegen die Vorteile auf der Hand und zu sehr ist die Nutzung Alltag, als dass sie noch auffallen würde. Zudem wird man überschüttet mit Studien und Untersuchungen, die das schnelle Wachstum und die rasanten Fortschritte preisen. Da entsteht schnell der Eindruck, dass die digitale Revolution schon morgen …

Gesellschaft, Social Media »

[20 Okt 2011 | 3 Kommentare | ]
Kontrolle, Kontrollverlust und Corporate Identity

54,9 Prozent der Kommunikationsverantwortlichen in Unternehmen und Behörden scheuen den Einsatz von Social Media aus Angst vor Kontrollverlust. Eine Zahl aus der Social Media Governance Studie 2011, die in dieser Höhe vielleicht überrascht. Bleibt die Frage, was denn nun hinter dieser Angst vor dem Kontrollverlust steckt? Zumal der Terminus „Kontrollverlust“ nicht weiter definiert wird. Dadurch bleibt die Angst vor dem Kontrollverlust erst einmal so diffus wie die Angst vor der Dunkelheit. Eigentlich weiß man nicht so genau, wo vor man Angst hat. Kontrolle kann man aber nur dort verlieren, wo …

Gesellschaft, Social Media »

[2 Feb 2011 | Keine Kommentare | ]
Social Media und Verbände – Topf und Deckel

Eigentlich sind Verbände prädestiniert für Social Media. Umso überraschter war ich, als ich bei einer losen Recherche feststellte, wie selten Verbände darauf zurückgreifen. So nutzen derzeit nur rund 10 Prozent der Verbände Social Media in ihrer Kommunikation. Die meisten der Befragten geben an, dass es nicht die Angst vor Neuem, sondern eher vor dem hohen Verwaltungsaufwand ist, der eine intensivere Nutzung verhindert. Ich denke, kurzfristig betrachtet ist das richtig. Geht man allerdings längerfristig an die Sache heran, rechnet sich der Einsatz für Verbände, denn die Möglichkeiten von Social Media …

Gesellschaft »

[23 Dez 2010 | Keine Kommentare | ]
Ausblick: Auf dem Weg in die digitale Revolution

Zum Jahresende mehren sich mal wieder die Ausblicke und Prognosen für die Social Media- und Technik-Trends in 2011. Ich mache mal meinen ganz eigenen Aus-, Rück- und Umblick. Denn gerade angesichts der allgemeinen Aufregung im letzten Jahr rund um Wikileaks, Google Streetview und den Jugendmedienstaatsvertrag (JMStV) zeichnet sich ab, dass derzeit viel mehr passiert als technische Trends und neue Plattformen. Wenn man den Blick etwas umfassender auf die Geschehnisse wirft, dann ist es keine steile These, zu behaupten, dass sich gerade ein gesellschaftlicher Wandel vollzieht, welcher der industriellen Revolution nahekommt. …

Gesellschaft, Social Media »

[3 Mai 2010 | Keine Kommentare | ]

Die Relevanz von Social Media als Kommunikationsinstrument für Unternehmen steigt stetig. Darüber sind sich mittlerweile alle einig. Eigentlich stellt sich nur noch die Frage, wann und in welcher Form Social Media in den Unternehmen wirklich ankommt. Thilo Specht geht in seinem Blog lesenswert davon aus, dass in fünf Jahren niemand mehr von Social Media redet, weil es zum Alltag geworden ist. Es spricht viel dafür, dass es so kommt. Aber es spricht auch einiges dafür, dass der Einzug von Social Media in die Unternehmen länger dauern könnte, als erwartet. Ich …

Gesellschaft, Social Media »

[17 Mrz 2010 | 1 Kommentar | ]

Eine merkwürdige Studie machte da gestern in meiner Twitter-Timeline die Runde. Die Stiftung Zukunftsforschung (Eine Initiative von American Tobako) schoss die recht reißerische Überschrift raus: „Die Medienflut fördert die Kontaktarmut“. Wasser auf die Mühlen der Skeptiker rund um Schirrmacher also. Und in diesem Tenor erfolgt auch die Interpretation des Zahlenwerks. Nur passen die wortgewaltigen Interpretationen nicht immer zu den Fragestellungen.
Fairerweise muss man sagen, dass es zu der Studie auf der Seite der Stiftung Zukunftsforschung nur einen kurzen Pressetext gibt. Ein Download ausführlicherer Informationen steht leider nicht zur Verfügung. Mich …