Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort B2C

Social Media »

[26 Nov 2013 | Keine Kommentare | ]
Facebook – Hält Facebook sein Nutzerversprechen nicht mehr ein?

Nun wird darüber diskutiert, ob Facebook auf dem absteigenden Ast ist. Hintergrund sind amerikanische Studien, die feststellen, dass immer weniger Teenager das blaue Netzwerk als ihr wichtigstes Social Media Angebot sehen. Waren es im Herbst des Vorjahres noch 42 Prozent, für die Facebook das wichtigste soziale Netzwerk war, so ist dieser Wert ein Jahr später drastisch auf 23 Prozent gefallen. Gewinner dieser Entwicklung sind vor allem Messenger-Dienste wie WhatsApp. So zeigte kürzlich auch eine deutsche Studie auf, dass junge Menschen hierzulande mehr Zeit mit WhatsApp als mit Facebook verbringen. Rund …

Social Media »

[15 Okt 2013 | Keine Kommentare | ]
Social Media – Der versteckte ROI der Kommunikation

Die Frage, wie der Kommunikationserfolg gemessen werden kann, wird an vielen Stellen hinlänglich diskutiert. (Der wohl ausführlichste Beitrag dazu ist wohl der vierteilige Artikel von BisculmCom) Die meisten Unternehmen messen dabei mit sogenannten KPIs wie Anzahl der Fans, Engagement oder Sentiment, die sich direkt auf die Kommunikation beziehen. Andere versuchen tatsächlich einen quantifizierbaren ROI zu ermitteln. Erst jüngst gab es dazu eine Studie der Uni St. Gallen. Es gibt aber Kommunikations-Effekte, die sich in keiner Weise zählen, messen oder sonst wie erfassen lassen. Nämlich immer dann, wenn durch Kommunikation Negatives …

Social Media »

[6 Jul 2012 | 3 Kommentare | ]
Corporate Blogs – Social Media sind mehr Themen als Plattformen

Gestern hatte ich ein interessantes Gespräch mit einem befreundeten Webentwickler. Er baut Unternehmens- und andere Webseiten lieber mit WordPress auf als mitTypo3. Mich ließ vor allem die Aussage aufhorchen, dass viele Unternehmen trotz der Vorzüge von WordPress Typo3 verlangen. WordPress komme zu sehr aus der Blogger-Ecke, da sind die Vorbehalte zu groß, so die Erfahrung des Webentwicklers. Mir geht es gar nicht so sehr um WordPress, sondern um die Blogger-Ecke, die in den meisten Unternehmen immer noch einen negativen Touch hat. Schon der Begriff bloggen scheint eine Abwehrhaltung hervorzurufen.
Wie man …

Social Media »

[21 Feb 2012 | Keine Kommentare | ]
Pinterest – Mehr als ein Blick lohnt sich

Über Pinterest habe ich mich ja anfänglich etwas lustig gemacht. Mittlerweile muss ich aber eingestehen, da steckt eine Menge Potential sowohl für die private, die berufliche als auch die Nutzung in der Unternehmens-kommunikation drin. Schon die rasanten Wachstumszahlen zeigen, dass Pinterest einen Nerv getroffen hat und einiges richtig macht.  Das fängt bei einem leichten Zugang an, geht über die einfache Einbindung in andere Plattformen wie Facebook und Twitter und endet bei einer fast selbsterklärenden Bedienbarkeit. Und nicht zuletzt: Bilder zeihen immer. Bilder sind einfacher und schneller zu „konsumieren“ als Text …

Social Media »

[25 Nov 2010 | 4 Kommentare | ]
Vertraut und Verkauft – Warum eigentlich Social Media?

Es scheint die Zeit für Grundsatzdebatten zu sein. Sachar Kriwoj beschwert sich in seinem Blogpost „Don´t call it Social Media“ darüber, dass die Unternehmen Social Media nicht richtig nutzen, weil sie anstatt auf Dialog zu setzen, die althergebrachten Marketingmaßnahmen wie Gewinnspiele und Rabattaktionen einfach Eins zu Eins übersetzen. Nico Lumma antwortet darauf ebenso treffend, dass Social Media viele Facetten hat und alles möglich ist. Gleichzeitig schreibt Martin Oetting darüber, was er davon hält, die Markenwebseite ganz auf Facebook zu verlagern. Die sich daraus entspannende Diskussion hat Klaus-Dieter Knoll auf kadekmedien …